AGB’s

das Kleingedruckte zum Lesen...
Anmeldung Die Anmeldung kann schriftlich, per Mail oder telefonisch erfolgen. Bei einer Anmeldung wird davon ausgegangen, dass der Kursteilnehmer in Kenntnis der vorliegenden AGB's ist.

Eine Anmeldung für geplante Tanzkurse ohne definitiv ausgeschriebenen Kursbeginn ist noch nicht verbindlich und entspricht einer Platzreservation. Sie gilt als definitive Anmeldung, alsbald die genauen Kursdaten veröffentlicht sind.
Eine Anmeldung für publizierte Kurse ist verbindlich.
Übertragung Die Kursteilnahme kann bei Verhinderung auf eine anderweitige Person übertragen werden, welche tänzerisch den Anforderungen der gewählten Kursstufe entspricht.
Kurszahlung Die Kurskosten sind am ersten Kursabend bar zu bezahlen. Bei späteren Zahlungen wird eine Umtriebsentschädigung von 10.- verrechnet.
Abmeldung Kurse Bis 1 Woche vor Kursbeginn kostenlos. Danach wird eine Umtriebsentschädigung verrechnet (30.- pro Person). Bei Ausstieg aus einem Kurs infolge Unfall oder Krankheit (mit ärztlichem Zeugnis) wird der Kursbetrag anteilsmässig zurückerstattet. Bei anderweitigem Kursabbruch nach Kursstart wird keine Rückerstattung vergütet.
Abmeldung Privatlektionen Bis 1 Abend vor dem vereinbarten Termin kostenlos. Danach wird die Stunde verrechnet (Krankheit und Unfall mit Bescheinigung ausgenommen).
Absenzen Für 2 aufeinanderfolgende, entschuldigte Absenzen kann eine Nachholstunde vereinbart werden. Die Absenzen müssen am ersten Kursabend mitgeteilt werden (Ausnahme: Krankheit / Unfall mit Bescheinigung). Die Nachholstunde muss vor dem letzten Kursabend erfolgen (Ausnahme: bei weiterführender Kursteilnahme).